Tropico 6 “The Llama of Wall Street”-DLC ab sofort erhältich

Strategiespiel-Spezialist Kalypso Media und Entwickler Limbic Entertainment haben heute die Veröffentlichung des ersten DLCs von Tropico 6 angekündigt: “The Llama of Wall Street”-DLC. Gleichzeitig wurde das bereits siebte kostenlose Update für Tropico 6 mit Namen “Seguridad Social” released.

Tropico 6 – The Llama of Wall Street erweitert Tropico 6 um eine Reihe neuer Features, die zum Beispiel die Manipulation des Aktienmarktes erlauben. Mit dem Gebäude des Handel-Institutes können die Spieler die Wirtschaft im Spiel direkt beeinflussen, indem sie den Wert von Waren und Dienstleistungen wie Muscheln, Tourismus-Gebühren oder sogar Uran, der Lieblings-Ressource eines jeden Diktators, verändern.

Das DLC führt auch zufällige wirtschaftliche Ereignisse in die Spielmechanik ein. Geschmiert mit arabischem Öl, wird ein kräftiger Aufschlag für Waren, die mit dem Nahen Osten und den USA gehandelt werden, eingeführt, während der Event am “Rande des Chaos” den Wert von Waffen, Konserven, Stahl und anderen Waren, die zum Überleben einer Apokalypse beitragen, erhöht.

Das “The Lama of Wall Street” erweitert auch die bestehenden Inhalte von Tropico 6. Neben dem Gebäude des Handel-Institutes ergänzt das DLC die Spielwarenfabrik und das Studio für intelligente Möbel. Die vollständige Liste der Features zum “The Llama of Wallstreet”-DLC und dem “Seguridad Social”-Update findet sich weiter unten.

Tropico 6 erstrahlt auf großen Bildschirmen!

Kalypso Media und Entwickler Limbic Entertainment geben heute die weltweite Veröffentlichung von Tropico 6 für PlayStation 4 und Xbox One bekannt. Die Handelsversion von Tropico 6 kommt als spezielle “El Prez Edition” mit 4 Postkarten, dem digitalen Soundtrack und einem digitalen Kalender. Bei einem Online-Kauf ist die Standard Edition für 59,99€ und die “El Prez Edition” für PlayStation 4 für 64,99€” erhältlich. Teilnehmer der Xbox One “Spielevorschau” erhalten den Inhalt der “El Prez Edition” gratis dazu. Die digitale “El Prez Edition” für Konsolen beinhaltet die Palast-Dekoration Flamingo-Teich und ein Touristen-Outfit für die Charakter-Anpassung.

Im März 2019 wurde die Diktator-Simulation für PC veröffentlicht und verdiente sich über 6.000 (85%) positive Reviews auf Steam und über 250 positive Rezensionen der Presse.

Basierend auf der langjährigen Erfahrung bei der Entwicklung von Strategiespielen auf Konsolen, wurde Tropico 6 für PlayStation 4 und Xbox One entwickelt und optimiert. Dank der Unreal Engine, darf sich Tropico 6 grafisch auch auf den großen Bildschirmen sehen lassen. Technisch ebenso, denn Tropico 6 läuft mit 30 FPS auf der PlayStation 4 und Xbox One. Auf einer Xbox One X und PlayStation Pro läuft Tropico 6 mit 60 FPS in Full HD und 30 FPS in 4K.

Auf der Konsole wurde das Spiel vollständig für den Dualshock 4 und den Xbox One Controller optimiert und beinhaltet die Möglichkeit, kooperativ zu spielen oder gegen bis zu drei andere Spieler über das PlayStation Network oder Xbox Live anzutreten. Alle Verbesserungen und Optimierungen, die auf der PC-Version stattfanden, sind bereits in der Konsolen-Version enthalten. Diese wurden unter anderem durch eine enge Zusammenarbeit mit der Community ermöglicht.

Über Tropico herrschen: Entwickler erklären, wie Tropicaner ticken

Übermorgen, am 27. September erscheint Tropico 6 weltweit für PlayStation 4 und Xbox One. Auf Xbox One haben angehende Diktatoren noch bis zum Release übermorgen Zeit, die Spielevorschau zu nutzen: Damit können sie bereits heute Spielen und erhalten die Inhalte der “El Prez Edition” kostenlos dazu. Alle wichtigen Links zum Kauf von Tropico 6, sind auch im Kalypso Store zu finden.

Anlässlich des bevorstehenden Releases, hat Kalypso Media heute die zweite Developer-Featurette zur Diktator-Simulation Tropico 6 veröffentlicht, welche einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen ermöglicht. Die erste Dev-Featurette handelt von der Vision hinter der Entstehung von Tropico 6. Bei der zweiten Dev-Featurette steht eine der wichtigsten Funktionen im Vordergrund: Das Verhalten der Tropicaner.

Im Video erzählen die Entwickler von Tropico 6 zum Beispiel über das Leben der Tropicaner, wie deren Vorliebe für gepflegte Abendunterhaltung in der Taverne den gesamten Staatsapparat beeinflusst. Aber auch über Möglichkeiten der Staatsführung. Zum Beispiel, wenn es darum geht, Rebellenaufstände niederzuschlagen oder Wahlergebnisse zu beeinflussen.

Neben den Bedürfnissen der Tropicaner, müssen auch die Fraktionen zufriedengestellt werden. Die Aufgabe des Spielers ist es, all diese Faktoren zu berücksichtigen und gleichzeitig an der Macht zu bleiben. Eine komplexe Aufgabe, die die Entwickler mit einem Zwinkern kommentieren: “Viel Glück dabei, alles im Gleichgewicht zu halten!”

El Presidente in der Hosentasche

Kalypso Media und Feral Interactive geben heute bekannt, dass Tropico, die tropisch-humorvolle Diktator-Sim, jetzt auf Android für 12,99€ erhältlich ist. Basierend auf der renommierten Serie, die von Kalypso Media veröffentlicht und bereits von Feral Interactive auf iPhone und iPad herausgebracht wurde, ist Tropico ein Premium-Spiel ohne In-App-Käufe.

Tropico ist vollständig auf das Handy zugeschnitten und optimiert und verfügt über eine intuitive Touch-Steuerung, sowie eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die es den Spielern leicht macht, Edikte zu erlassen, Denkmäler zu errichten, ihre Insel zu entwickeln und ihre einzigartigen Werke zu bewundern.

Tropico kommt am 5. September für Android-Geräte

Liebe Tropicaner, wir freuen uns, zusammen mit unseren Partnern von Feral Entertainment, bekannt geben zu dürfen, dass Tropico für Android bereits nahezu fertig entwickelt ist. Dank Ihrer fortwährenden Unterstützung werden wir – ganz zum Wohle des Weltfriedens – Tropico am 5. September 2019 für Android-Geräte veröffentlichen.

Einmal kaufen, für immer regieren – für eine Einreisegebühr von 12,99 EUR erhalten Sie unbegrenzten Zugang zur Inselnation im Google Play Store. Jetzt vormerken!

Tropico benötigt 2,5 GB freien Speicherplatz, Android 8.0 (Oreo) und ist auf den folgenden Geräten unterstützt:

• Google Pixel 2
• Google Pixel 2 XL
• Google Pixel 3
• Google Pixel 3 XL
• Google Pixel 3a
• Google Pixel 3a XL
• HTC U12+
• Huawei Honor 10
• Huawei Mate 10
• Huawei Mate 20
• LG V30+
• Meizu X8
• Motorola Moto Z2 Force
• Nokia 8
• OnePlus 5T
• OnePlus 6T
• Razer Phone
• Samsung Galaxy S8 (USA/China)*
• Samsung Galaxy Note8 (USA/China)*
• Samsung Galaxy S9
• Samsung Galaxy Note9
• Samsung Galaxy S10
• Samsung Galaxy S10+
• Samsung Galaxy S10e
• Samsung Galaxy Tab S4
• Sony Xperia XZ2 Compact
• Xiaomi Mi 6
• Xiaomi Pocophone F1

*Das Samsung Galaxy S8 (Europa) und Galaxy Note8 (Europa) können das Spiel ausführen, werden aber nicht offiziell unterstützt.

Wenn Ihr Gerät nicht oben aufgeführt ist, Sie aber trotzdem Tropico kaufen können, ist Ihr Gerät möglicherweise in der Lage das Spiel auszuführen. Allerdings ist Ihr Gerät nicht offiziell unterstützt. Für Geräte die Tropico nicht ausführen können ist der Kauf blockiert.

Wahltag in Tropico steht fest – El Presidente kandidiert auf Konsolen

Kalypso Media und Limbic Entertainment geben voller Freude bekannt, dass Tropico 6 für die PlayStation 4 und Xbox One am 27. September 2019 weltweit erscheinen wird. Nach dem erfolgreichen PC-Launch von Tropico 6 (89% kürzliche Reviews auf Steam) folgt im Herbst der Release der Konsolen-Versionen und überträgt den karibischen Flair endlich auf die ganz großen Bildschirme.
Die Xbox One Version ist seit Anfang Juni als “Spielvorschau” im Kalypso Shop und im Microsoft Store verfügbar und hat ein umfangreiches Update erhalten, welches den Zufallskartengenerator und eine Reihe von Verbesserungen enthält. Eine kleine Randnotiz von El Presidente an seine lieben Wähler: Die “Spielvorschau”-Version lässt sich eine Stunde lang mit vollem Umfang kostenlos spielen! Weitere Updates erfolgen bis zum offiziellen Release am 27. September. Screenshots zum Zufallsgenerator können direkt hier heruntergeladen werden. Das vollständige Changelog zum Update ist im Kalypso-Forum einzusehen.

E3 2019: El Presidente startet Konsolen-Invasion

Erste Einblicke auf der E3 / Tropico 6 Xbox “Spielvorschau” ab sofort erhältlich / Konsolen-Trailer veröffentlicht

Kalypso Media veröffentlicht erstes Gameplay-Material von Tropico 6 auf den Konsolen (PlayStation 4, Xbox One) und gewährt erste Einblicke auf der E3 2019. Doch El Presidente denkt auch an seine geliebten Wähler: Im Zuge der Xbox E3-Aktion “Deals Unlocked” ist Tropico 6 ab sofort zu einem rabattiertem Sonderpreis von 49,49 € im Xbox Store erhältlich! Die “Spielvorschau”-Version von Tropico 6 auf der Xbox One bietet das volle Einzelspieler-Erlebnis welches durch zukünftige Updates wie Multiplayer, Zufallskartengenerator und anderen Verbesserungen, bis zum offiziellen Release im Herbst 2019, erweitert wird. Die Konsolen-Version von Tropico 6 überträgt den karibischen Flair endlich auf die ganz großen Bildschirme.

El Presidente hält, was er verspricht!

Neues Multiplayer-Update ist da // Tropico 6 von Kritikern und Fans gelobt

Nach einem erfolgreichen Launch von Tropico 6 veröffentlicht Kalypso Media einen brandneuen Trailer, der Reaktionen der internationalen Presse und Fans widerspiegelt. Die Resonanzen zur Diktator-Simulation sind überwältigend positiv, denn Tropico 6 gilt als das beste und größte Tropico aller Zeiten.

Jedoch ruht sich El Presidente nicht auf seinem Erfolg aus. Sowohl Kalypso Media als auch Entwickler Limbic Entertainment schenken den kritischen Stimmen Gehör: Die Rückmeldungen der Fans dienen als Grundlage zur weiteren Verbesserung der Aufbausimulation. Mit dem heutigen Update für Tropico 6 wird das am meisten nachgefragte Feature eingeführt: Multiplayer-Savegames.

Dies ist erst der Anfang des Weges, den Tropico 6 beschreitet: Kalypso Media bereitet aktuell eine Development-Roadmap vor, die beschreibt, welche Verbesserungen in der Zukunft auf die Spieler warten. Des Weiteren begrüßt der Publisher das bisher äußerst hilfreiche Fan-Feedback und lädt Spieler dazu ein, ihre Meinung zur Entwicklung von Tropico 6 auf Plattformen wie Steam, dem Kalypso Forum, Facebook oder Twitter kundzutun.

Ab heute erreicht Tropico die ganze Welt!

Ein Traum von El Presidente wird wahr: Tropico ist ab sofort überall und jederzeit spielbar! Kalypso Media und Feral Interactive geben heute bekannt, dass die einzigartige Diktator-Simulation Tropico ab sofort auch für das iPhone erhältlich ist. Nach einem erfolgreichen Release für das iPad im Dezember 2018, folgt jetzt die iPhone Version. Zusätzlich bekommt die iPad Version ein Update mit praktischen Features, welche die Spielerfahrungen verbessern.

Tropico für iPhone und iPad ist ab sofort im App Store für 12,99€ erhältlich. Es handelt sich um eine Universal App, d.h. Spieler, die das Spiel zuvor auf dem iPad gekauft haben, können es ohne zusätzliche Kosten auf ihrem iPhone installieren und ihre Speicherdateien übertragen. Einmal kaufen, für immer an der Macht!

Tropico auf dem iPhone:
Tropico ist vollständig für das iPhone optimiert und verfügt über intuitive Touch-Bedienelemente und eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche, die es den Spielern leicht macht, diese kleine aber stolze Inselnation Schritt für Schritt in eine glorreiche Zukunft zu führen.

Neues iPad Update mit folgenden Features:

  • El Presidente’s Watchlist: Alle Bürger können nun verfolgt werden.
  • Minimierbare Benutzeroberfläche: Ermöglicht einen besseren Überblick.
  • Screenshot-Modus: Die Benutzeroberfläche kann vollständig ausgeblendet werden.
  • Neue Illustrationen: Wichtige Nachrichten, einschließlich Attentatsversuche, enthalten verbesserte Hinweise.

Unterstützte iPads:

  • iPad (5. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad Pro (1. Generation: 9,7″, 12,9″)
  • iPad Pro (2. Generation: 10,5″, 12,9″)
  • iPad Pro (3. Generation: 11″, 12,9″)

Unterstützte iPhones:

  • iPhone SE
  • iPhone 6S / 6S Plus
  • iPhone 7 / 7 Plus
  • iPhone 8 / 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XS/XS Max
  • iPhone XR

Dieses Spiel benötigt iOS 12 und knapp 3GB freien Speicherplatz zur Installation.

El Presidente erobert die Welt im Sturm

El Presidente holt die Zigarre raus und schenkt sich ein Glas feinen Rum ein, um sich im eigenen Glanz zu sonnen. Grund dafür ist der sehr erfolgreiche globale Launch von Tropico 6, dem neuen Teil der von Kritikern gefeierten Diktator-Sim. Man darf schon sagen, dass die Ergebnisse der Hochrechnungen ein Erdrutschsieg für El Presidente sind!

Kalypso Media gab heute bekannt, dass Tropico 6 am Launch-Wochenende in vielen Ländern die Steam-Charts anführte. Zudem übertraf der neue Teil der Serie sowohl den Umsatz und das Volumen des digitalen Vorverkaufs, als auch den der digitalen Launch-Wochenenden im Vergleich zur Einführung von Tropico 5 im Jahr 2014 um 50%.
 
„Wir freuen uns sehr über den Erfolg zum Start von Tropico 6, sowohl in den Bereichen Vertrieb, Community-Feedback als auch User-Reviews“, sagt Simon Hellwig, Gründer und Global Managing Director von Kalypso Media. „Aufbauend auf dem Erfolg von Tropico 5 und den positiven Kommentaren von Fans und Presse, bekräftigt dies nur unser anhaltendes Engagement bei der Unterstützung dieser fantastischen Serie, die bis zur Einführung der Konsolen-Versionen im Laufe dieses Jahres und darüber hinaus reicht.“ 

Tropico 6, entwickelt von Limbic Entertainment, ist ab sofort für PC und Linux verfügbar (Mac-Version folgt in Kürze). Die Konsolen-Versionen werden im Sommer 2019 auf PlayStation®4 und Xbox One folgen.

Das folgende Video nimmt Einreisewillige mit auf eine sonnenverwöhnte Tour entlang der schönen Sandstrände und fast inaktiven Vulkane von Tropico (in den kommenden Wochen besteht nur eine Chance von 65% auf einen Ausbruch), indem sie auf die unten stehenden Links klicken. 

Für zukünftige Tropicaner bieten sich eine Vielzahl von Einreise-Möglichkeiten: Ein Besuch im Kalypso Shop lohnt sich immer. Aber El Presidente lässt auch Fans klassischer Spieleverpackungen nicht im Stich und bringt mit der El Prez Edition eine voll gepackte Handelsversion für das sehnlichst erwartete Tropico 6.